Wir über uns

Der Breitbandzweckverband Haddeby besteht seit dem 01. Januar 2017 aus den acht amtsangehörigen Gemeinden Borgwedel, Busdorf, Dannewerk, Fahrdorf, Geltorf, Jagel, Lottorf und Selk und hat seinen Sitz in Busdorf. Der Begriff Breitbandversorgung bedeutet, dass der Zugang zum Internet und die Internetverbindung eine deutlich schnellere Übertragungsgeschwindigkeit besitzen als zuvor. Die Aufgabe des Breitbandzweckverbandes Haddeby liegt darin, in ihrem Gebiet eine qualitativ hochwertige Breitbandversorgung zu schaffen, bereitzustellen und zu erhalten, insbesondere durch das Vorhalten einer entsprechenden Breitbandinfrastruktur, sowie die Vergabe von Dienstleistungskonzessionen an Internetcarrier. Das Gebiet des Zweckverbandes erstreckt sich über das Gebiet der angehörigen Gemeinden und hat insgesamt eine Fläche von ca. 7.975 ha.

Der Breitbandzweckverband Haddeby wird ehrenamtlich geführt und besitzt keine eigene Verwaltung. Die Verwaltungs- und Kassengeschäfte werden vom Amt Haddeby wahrgenommen und dem Zweckverband entsprechend in Rechnung gestellt. Die Organe des Breitbandzweckverbandes Haddeby sind die Verbandsversammlung und der/die  Verbandsvorsteher/-in. Die Verbandsversammlung besteht aus den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der Verbandsmitglieder. Verbandsmitglieder mit mehr als 1.000 Einwohnerinnen und Einwohnern entsenden je angefangene tausend Einwohner ein weiteres Mitglied in die Verbandsversammlung. Als Verbandsvorsteher wurde Holger Weiß (Bürgermeister der Gemeinde Borgwedel) gewählt. Dieser wird durch Frank Ameis (Bürgermeister der Gemeinde Fahrdorf) und Sabine Willprecht (Bürgermeisterin der Gemeinde Lottorf) vertreten.

 

Durch die Gründung des Breitbandzweckverbandes Haddeby soll eine qualitativ hochwertige Breitbandversorgung mit einer Standartversorgung von mindestens 50 Mbit/s und mit einer Streckenlänge von 125 km entstehen, welche insgesamt ca. 4.100 Haushalte erreicht. Dies bedeutet eine Zahl von ca. 1.800 zusätzlich erreichten Haushalten im Amt Haddeby. Insgesamt werden mit der geplanten Breitbandversorgung ca. 3.900 private Haushalte und 120 gewerbliche Betriebe erreicht. Von der Förderung profitieren ca. 4.000 Einwohner des Amtes Haddeby. Das ambitionierte Ziel des Breitbandzweckverbandes Haddeby ist es, dass alle Arbeiten bis etwa 2019 abgeschlossen werden.

Als Ansprechpartner stehen der Verbandsvorsteher Holger Weiß und der Amtsdirektor der Amtsverwaltung Haddeby Ralf Feddersen zur Verfügung.

 

 

Kontakt

Verbandsvorsteher

Holger Weiß

Am Wald 18

24857 Borgwedel

Tel.: 04354 / 800 223

E-Mail: howeiss@web.de

Amtsdirektor

Ralf Feddersen

Rendsburger Straße 54c

24866 Busdorf

Tel.: 04621 / 389-10

E-Mail: feddersen@amt-haddeby.de

Geschäftsstelle im Amt Haddeby:

Ann-Kristin Bretthauer

Rendsburger Straße 54c

24866 Busdorf

Tel.: 04621 / 389-18

E-Mail: bretthauer@amt-haddeby.de